Wir, das sind Marlene und Thomas. Das sind 11 Jahre Kommunikationsexpertise und über 20 Jahre Kochkunst. Zwei Dinge, die sich ideal zu einem Blog vereinen lassen - weshalb wir auch auf diese Idee gekommen sind und dieses spannende Projekt gestartet haben.

 

Weiterlesen

About
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey YouTube Icon
Nach Tags suchen
Wien, Österreich
kuechenrowdy@gmail.com
Copyright © 2017 Küchen Rowdy. Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.
Mehr anzeigen

Apfelmus mit Zimt

02.08.2018

Als ich bei einer Sommerwanderung an einem voll behangenen Apfelbaum vorbei ging, kam ich nicht umhin, ein paar der Äpfel in meinem Rucksack mitgehen zu lassen. Sie sind gesund, kosten mich keinen Cent und mit wenig Aufwand ist in kurzer Zeit eine gute Nachspeise bzw. Snack für die nächste Woche gefertigt.

 

Zutaten (für 1 L Mus):

 

Äpfel (10 mittlere Äpfel)

Wasser (300 ml)

Zucker (50 g)

Zimt

Rezept:

 

Wascht und schneidet die Äpfel in kleine Stücke (wer möchte, kann sie auch schälen, ich habe es nicht getan). Gebt sie danach samt Wasser und Zucker in einen Topf. Lasst das ganze ca. eine Stunde köcheln. Danach sollte das Mus eigentlich schon sehr zerkocht sein, wer es aber gerne noch cremiger hat, kann den Pürierstab zur Hand nehmen.

 

Danach in Gläser abfüllen und den Zimt je nach Belieben pro Portion drüberstreuen - Mahlzeit :)

Auf Facebook teilen
Please reload

Filet-Baconbomb vom Weber PULSE 2000

Rindsbouillon mit Frittaten

Ente mit Birnen-Rotkraut und Erdäpfelknödel vom Weber PULSE 2000

1/10
Please reload

blickt doch mal über den tellerrand: