Wir, das sind Marlene und Thomas. Das sind 11 Jahre Kommunikationsexpertise und über 20 Jahre Kochkunst. Zwei Dinge, die sich ideal zu einem Blog vereinen lassen - weshalb wir auch auf diese Idee gekommen sind und dieses spannende Projekt gestartet haben.

 

Weiterlesen

About
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey YouTube Icon
Nach Tags suchen
Wien, Österreich
kuechenrowdy@gmail.com
Copyright © 2017 Küchen Rowdy. Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.
Mehr anzeigen

Rindfleischsalat mit grünem Spargel und Kernöl

23.04.2017

Passend zur Spargelsaison hier ein leichtes, kaltes Frühlingsrezept, das richtig schnell geht. Auch wenn Spargel wegen seines unvergleichlichen Aromas genossen wird, die Gourmet-Stangen haben auch ernährungsphysiologisch einiges zu bieten. Der botanische Name Asparagus officinalis (lat. = Arznei) deutet schon darauf hin: Chinesen, Römer und Griechen verschrieben ihn als Arznei gegen allerlei gesundheitliche Unpässlichkeiten.Mehr zum Thema: https://www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/gemuese/spargel-gesund-oder-ungesund

 

Zutaten (für 2 Portionen):

 

250 g gekochter Grünspargel

200 g gekochtes Rindfleisch (Tafelspitz, schwarzes Meisel oder mageres Beinfleisch)

Je ein paar Blätter Asia-, Rucola- und Eichblattsalat

1 Ochsenherzparadeiser

1 geschälte Zwiebel

Ein paar Schuss Paradeis-Essig

1 EL Sonnenblumenöl

2-3 EL Kürbiskernöl

Salz

Pfeffer aus der Mühle

1 Prise Zucker

Rezept:

 

Zuallererst den Essig gemeinsam mit dem Sonnenblumenöl, dem Zucker, dem Salz und dem Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren und abschmecken.

 

Das Rindfleisch, die Zwiebel und den Paradeiser in dünne Scheiben schneiden und auf einem Teller, den ihr vorher mit den gemischten Blattsalaten ausgelegt habt, verteilen.

 

Den gekochten Spargel ein- oder zweimal in der Mitte durchschneiden und ebenfalls dazugeben.

 

Mit der Vinaigrette übergießen und zuletzt mit dem Kürbiskernöl beträufeln. Das war’s schon wieder - guten Appetit!

Auf Facebook teilen
Please reload

Filet-Baconbomb vom Weber PULSE 2000

Rindsbouillon mit Frittaten

Ente mit Birnen-Rotkraut und Erdäpfelknödel vom Weber PULSE 2000

1/10
Please reload

blickt doch mal über den tellerrand: